ausgefallene Rezeptideen

Quitten süß-sauer

passen zu Fleisch

Zutaten für 5 Portionen

1,5 kg Quitten

400 gr. Zucker

2 Stk. Vanilleschote

0,75 L Wasser

3 EL Essig-Essenz 25 %

Zubereitung

Quitten waschen, entkernen, evtl. schälen und in kleine Stücke schneiden. Sofort in Salzwasser legen, damit sie sich nicht verfärben.

Zucker mit aufgeschnittener Vanilleschote, Wasser und Essig-Essenz aufkochen, dann die abgetropften Quittenstücke etwa 10 Minuten weich kochen.

Abgetropft in Gläser füllen. Den Sud zur Hälfte einkochen lassen und über die Quitten gießen. Gläser verschließen und kühl aufbewahren.

 

Tomatenmarmelade von grünen Tomaten

Zutaten für 6 Portionen

1 kg grüne Tomaten

1 kg Zucker

1 Pk Gelierhilfe

Zubereitung

Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch grob faschieren, in einem großen Topf mit Gelierhilfe vermischen und unter Rühren aufkochen.

Den Zucker dazugeben und weitere 4 Minuten sprudelnd kochen, ständig umrühren und  heiß in Gläser füllen.

 

Rotwein - Vanille – Birnen

passt zu Wildgerichten

Zutaten für 4 Portionen

500 ml trockener Rotwein

1 Stk. Zimtstange

1 Stk. Vanilleschote

1 Stk. BIO Zitrone

200 gr. Zucker

1 kg Birnen

Zubereitung

Zitrone schälen, halbieren und auspressen. Birnen waschen, schälen, halbieren und das Kernhaus entfernen. Birnen in Stücke teilen, sofort mit Zitronensaft beträufeln.

Rotwein, Zimt, Zitronenschale und Zucker in einem hohen Topf zum Köcheln bringen. Die Birnen ca. 9 Minuten darin garen bis sie bissfest sind. Herausnehmen und in Gläser füllen.

Den gefilterten Rotweinsud mit Vanillemark zum Kochen bringen. So heiß wie möglich, randvoll auf die Birnen geben und die Gläser sofort verschließen.

 

Zitronenmelisse - Basilikum Pesto

Zutaten für 1 Portionen

1 Bund Basilikum

3 Stk. Getrocknete Tomate

0,5 Stk. Ingwerknolle

4 Kn Knoblauch

150 ml Olivenöl

0,5 TL Salz

1 Bund Zitronenmelisse

0,5 TL Zucker

Zubereitung

Basilikum- und Zitronenmelisseblätter vom Stängel trennen. Die Blätter mit Küchenmesser fein hacken.

Danach den Knoblauch und die getrockneten Tomaten in feine Streifenschneiden. Das Ganze mit dem Olivenöl, Salz und Zucker verrühren.

In ein Glas abfüllen und in den Kühlschrank stellen, über Nacht breitet sich noch ein kleines süßliches Aroma von den getrockneten Tomaten aus.

 

Zwiebelgelee

Zutaten für 4 Portionen

700 gr. Zwiebel

60 g Öl

2 EL getrocknete Kräuter

0,25 L Rotwein

3 EL Honig

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Die Kräuter zugeben und mit dem Rotwein ablöschen.

Solange einkochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist.

Den Honig einrühren, das Gelee sollte sämig sein.

In kleine Gläser füllen und gut verschließen.

 

Hier finden Sie uns

Lörchstr. 6

79350 Sexau

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

  9:00 - 12:30 Uhr

14:30 - 18:30 Uhr

Samstags

  9:00 - 13:00 Uhr

... können Sie direkt bei uns im Hof !

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

07641 1254

per Fax

 

07641 55212

 

oder nutzen unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haushaltswaren Wolfsperger -alle Darstellungen und Veröffentlichungen unterliegen dem Urheberecht und dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung kopiert, vervielfältigt oder weiter gegeben werden.